Was können Sie bei autoschluessel-online.de kaufen?

autoschluessel-online.de verkauft „Komplett-Funkschlüssel“, „Komplett-Schlüssel ohne Funk“ und „Schlüsselzubehör“. Nach dem Kauf müssen Sie noch wenige Schritte zu Ihrem neuen Schlüssel machen. Es ist nicht möglich einen eingeschliffenen Schlüssel bei uns zu kaufen, mit dem direkt das Auto gestartet werden kann.

Warum sollen Sie bei autoschluessel-online.de bestellen?

Die Fachwerkstatt verlang 200€ – 300€ für einen neun Schlüssel. Wir bieten Ihnen eine kostengünstige Variante an. Nach dem Kauf müssen Sie den Schlüsselschaft bei einem Schlüsseldienst einschneiden lassen (i.d.R. 10-15€) und die Wegfahrsperre codieren lassen (maximal 40€). Im Gesamtpaket liegen Sie bei uns unter 100€ und können so bis zu 70% sparen.

Was ist ein Komplett-Funkschlüssel und was muss nach dem Kauf noch gemacht werden?

Ein Komplett-Funkschlüssel ist ein Schlüsselrohling mit Wegfahrsperre (Transponder) und Funkeinheit. Der glatte Schlüsselschaft muss noch von einem Schlüsseldienst mit Zacken oder Bahnen eingeschliffen werden. Die Kosten liegen zwischen 10€ und15€.

Wenn Sie nun den Schlüssel nach dem Einschleifen in die Zündung stecken und Ihr Auto versuchen zu starten, funktioniert dies nicht. Der Transponder muss noch auf Ihre Wegfahrsperre des Autos codiert werden.

Der Code der Wegfahrsperre muss entweder durch einen kompetenten Schlüsseldienst oder durch eine freie oder Fachwerkstatt auf den Transponder des Schlüssels kopiert werden. Nehmen Sie bitte alle Schlüssel des Autos mit zur Codierung. Die Kosten sollten maximal bei 40€ liegen.

Die Funkeinheit können Sie selber an das Fahrzeug anlernen. Informationen finden Sie im Handbuch oder Sie können einfach im Internet googeln.

Was ist ein Komplett-Schlüssel ohne Funk und was muss nach dem Kauf noch gemacht werden?

Dies ist ein Schlüsselrohling mit Wegfahrsperre (Transponder) ohne Funkeinheit. Ideal als Zweitschlüssel geeignet.

Der glatte Schlüsselschaft muss noch von einem Schlüsseldienst mit Zacken oder Bahnen eingeschliffen werden. Die Kosten liegen zwischen 10€ und15€.

Wenn Sie nun den Schlüssel nach dem Einschleifen in die Zündung stecken und Ihr Auto versuchen zu starten, funktioniert dies nicht. Der Transponder muss noch auf Ihre Wegfahrsperre des Autos codiert werden.

Der Code der Wegfahrsperre muss entweder durch einen kompetenten Schlüsseldienst oder durch eine freie oder Fachwerkstatt auf den Transponder des Schlüssels kopiert werden. Nehmen Sie bitte alle Schlüssel des Autos mit zur Codierung. Die Kosten sollten maximal bei 40€ liegen.

Was verstehen wir unter Schlüsselzubehör?

Zum Schlüsselzubehör zählen alle Einzelteile eines Schlüssels, die Sie zum Austauschen benötigen. Dazu zählen das Leergehäuse, der Schlüsselschaft (glatt), der Transponder (passend zum Fahrzeug und Baujahr), die Funkeinheit (macht nur Sinn, wenn Ihr Auto auch vorher eine Funkbedienung hatte), oder der Ersatzschlüssel.

Wie lange dauert es, bis Sie Ihren Schlüssel oder Ihr Schlüsselzubehör erhalten?

Sobald Sie das Geld überwiesen haben, versenden wir Ihren Schlüssel. Wenn Sie via PayPal bezahlen erhalten Sie Ihren Schlüssel i. d. R. nach 2-3 Werktagen. Bei der Zahlungsart „Überweisung“ wird Ihr Schlüssel, sofort nach Geldeingang versendet.

Wie finde ich heraus, welcher Schlüssel der richtige ist?

Das ist ganz einfach. Gehen Sie auf „finde-deinen-schlüssel“ und geben Sie die Daten Ihres Autos ein (Marke / Modell / Baujahr). Anhand dieser Daten können wir  Ihren richtigen Schlüssel identifizieren.

Bitte beachten Sie, dass die Funkeinheit Ihrem Schlüssel gleicht. Zusätzlich ist es wichtig, dass auch der Schlüsselschaft Ihrem gleicht.

Sollte Ihr Automarke noch nicht im „finde-deinen-schlüssel“ stehen, suchen Sie bitte über den Autoschlüsselshop. Gerne können Sie uns auch via E-Mail oder Telefon erreichen. Wir helfen Ihnen gerne

Wo finde ich einen Schlüsseldienst?

Wir haben diverse Partner in ganz Deutschland. Gehen Sie einfach auf www.ihreschluessel.de und suchen Sie unsere Partner in Ihrer Nähe.

Was ist ein Schlüsselrohling?





Ein Schlüsselrohling besteht aus einem Schlüsselgehäuse und einem glatten Metallschaft, mit dem man kein Autoschloss auf oder zu schließen oder Auto starten kann. Der glatte Schlüsselschaft passt in kein Autoschloss. Dieser Schlüsselschaft ist entweder starr oder beim Klappschlüssel, wie es der Name schon sagt, ein- und ausklappbar.

Wie spannt man einen Klappschlüssel?

Die Klapp-Funktion beim Klappschlüssel wird durch eine Rundfeder unter dem Entriegelungsknopf ausgeführt. Die Rundfeder wird im Ruhezustand zwischen den beiden Schlüsselhälften durch zwei komplette Umdrehungen gegen den Uhrzeigersinn gespannt

Was ist ein Schlüsselschaft / Schlüsselbart?

Wenn der glatte Metallschaft eines Schlüsselrohlings von einem Schlüsseldienst bearbeitet wurde, dass bedeutet Zacken eingeschliffen oder Innenbahnen ein gefräst wurden, wird aus dem glatten Metallschaft ein Schlüsselbart und aus dem Schlüsselrohling ein Autoschlüssel (auch Fahrzeugschlüssel oder Zündschlüssel genannt), mit dem man Autoschlösser mechanisch öffnen und schließen kann. Startet man mit einem solchen Schlüssel ein Auto, so möchte der Motor zwar anspringen, woran ihn die Wegfahrsperre jedoch hindert. Es fehlt noch der richtig kodierte Transponder im Autoschlüssel, oder besser gesagt, die Speicherung einer mehrstelligen Zahl.

Was versteht man untern einer Wegfahrsperre / einem Transponder?

Die Wegfahrsperre ist ein elektronisches System der Motorsteuerung des Autos, welches den Schlüsselcode (mehrstellige Zahl) und die Anzahl der Autoschlüssel eines Autos verwaltet. Wird durch eine Werkstatt (freie oder Fachwerkstatt) ein Autoschlüssel an das Auto „angelernt“, so wird der Schlüsselcode (mehrstellige Zahl) von der Motorsteuerung auf den Transponder des Autoschlüssels übertragen und dort gespeichert. Der Transponder (Glasröhrchen oder schwarzer Keramikquader -„Lakritzstück“) sitzt im Schlüsselgehäuse, nahe am Schlüsselschaft bzw. Schlüsselbart. Beim Starten des Autos wird der Schlüsselcode vom Zündschloss gelesen und mit dem elektronischen System der Motorsteuerung abgeglichen. Sind beide gleich startet der Motor. Wenn nicht, dann startet der Motor nicht richtig durch.

Was ist eine Funkfernbedienung und was sollte man beachten?

Die Funkfernbedienung hat im Grunde nichts mit dem Autoschlüssel in seiner Funktion als solches zu tun. Der Autoschlüssel bietet der Funkfernbedienung im Schlüsselgehäuse lediglich einen Platz, um die Schließfunktion am Auto aus der Ferne auszuführen. Sie ist in der Regel leicht gegen einen Ersatz zu tauschen. Bis auf die Volkswagen-Gruppe (Seat, VW, Audi und Skoda) benutzen fast alle anderen Hersteller einheitliche Funkfernbedienungen. Bei Autos der Volkswagen-Gruppe muss die Nummer der Funkfernbedienung im Innenteil des Originalschlüssels mit der Funkfernbedienungsnummer des Ersatzschlüssels absolut übereinstimmen. Anderenfalls lässt sich die neue Funkfernbedienung nicht an das Fahrzeug „anlernen“. Die Funkfernbedienung kann leicht eigenständig, ähnlich wie eine Fernsehfernbedienung, am Auto „angelernt“ werden. Anleitungen hierzu findet man in der Bedienanleitung des Autos oder im Internet.

Absolut wichtig!

Um aus einem Schlüsselrohling einen funktionierenden Autoschlüssel zu machen, benötigen Sie immer einen noch voll funktionsfähigen Autoschlüssel. Zum einen muss der Schlüsseldienst den Schlüsselrohling nach dem Zacken- oder Bahnenmuster des alten Autoschlüssels bearbeiten. Das bedeutet, Zacken einschneiden oder die Innenbahnen ein fräsen. Und zum anderen benötigen Sie ggf. die Nummer der Fernbedienung im Inneren Ihres alten Schlüssels, um die neue Fernbedienung zu bestellen. Des Weiteren sind einige Schlüsseldienste, neben freien und Fachwerkstätten darüber hinaus in der Lage, den Code der Wegfahrsperre aus dem alten Schlüssel auszulesen und auf den neuen Schlüssel zu übertragen.

Seit wann muss man die Autoschlüssel nicht mehr beim Hersteller nachmachen lassen?

Eine sehr lange Zeit haben die Automobilhersteller den Verbrauchern, also Ihnen, klar machen können, dass der Autoschlüssel nur bei einem Händler nach zu machen ist. Doch seit einigen Jahren schon, können Autoschlüssel auch durch freie Firmen hergestellt werden. Doch dies auch in der freien Wirtschaft erfolgreich zu etablieren ist und bleibt ein aufwändiger Prozess.

Wieso ist ein Schlüssel hier so günstig?

Die Autoschlüssel die hergestellt werden, sind aus verschiedenen Gründen preiswerter als die Autoschlüssel bei einem Hersteller. Erstens benutzt autoschlüssel-online Schlüssel, die direkt aus dem Werk der Schlüsselhersteller kommen. Zweitens existieren keine großen Verwaltungskosten im Unternehmen. Und drittens möchten wir von autoschlüssel-online den Menschen die etwas so wichtiges wie einen Autoschlüssel verloren haben helfen.

Handelt es sich um Originale Autoschlüssel?

Die Autoschlüssel stammen aus dem sogenannten „after-sales-market“. Die Autoschlüssel werden speziell als passender Ersatz der Originalschlüssel entwickelt. After-sales-market bedeutet nicht, dass es sich um eine geringere Qualität handelt. Die Qualität ist gleichwertig oder sogar besser als die des Originalschlüssels. Unser Lieferant produziert so genannte OEM Schlüssel (d.h. Originalschlüssel der Autohersteller) für die Auto Industrie. Autofachhändler verkaufen Originalschlüssel zu einem dazu passenden „hohen bis „sehr hohen“ Preis.

Wie zuverlässig sind die Daten im Webshop?

Der Webshop wurde auf den Daten des größten Ersatzschlüssel Herstellers der Welt programmiert. Die Daten sind so vollständig wie nur irgend möglich. Autoschlüssel-online.de  haftet nicht für Kosten oder Schäden die infolge ungenauer oder unvollständiger Auskünfte entstehen.